Seiten

Freitag, 1. Juni 2012

Wollreste Verwertung - Heidetuch



 Wollte doch mal zeigen, was ich schon vor längerer Zeit mit meinen ganzen Wollresten mache.
Neben Schlüsselanhänger, Frühchenstricken usw. hab ich mir ein Heidetuch gemacht was fast ausschließlich aus Wollresten besteht.
Gestrickt wird Kraus rechts, 6 Ma anschlagen , 3 Ma stricken, Maschenmarkierer setzen, 3 Ma stricken.
Dann in jeder 4. Reihe an beiden Außenseiten und vor und hinter den Maschenmarkierer eine Ma zunehmen.
Ich hatte allerdings nur immer in der Mitte zugenommen.
Das Tuch hat eine Länge bis zu Spitze von 94 cm und wiegt mal gerade 355g.
Zum Schluß hatte ich ca. 590 Maschen auf der Nadel und etwa 1/4 Std. für eine Reihe gebraucht.
Gestrickt mit einer Knit Pro Rundstricknadel 3,5 .
Ideal für kühle Sommerabende auf Balkon, Garten, Urlaub usw. wenn man nur was leichtes über den Schultern braucht.

Kommentare: