Seiten

Freitag, 20. April 2018

Überraschungspäckchen

Leider musste ich das letzte Wichteln vor Ostern im Forum absagen. Hätte es zeitlich nicht gut hinkommen und so "zwischen Tür und Angel "lag mir nicht. Fand es aber auch nicht so schlimm , denn es kommen ja noch andere Wichtel , wo man dann auch ganz bei der Sache ist.
Aber ich fand es schön , zu sehen , was die anderen so nach und nach auspacken durften.
Um so größer war die Überraschung der lieben Andrea , als ich heute von ihr dieses Wickelpäckchen bekommen habe.
Ich freue mich riesig darüber und kann es gar nicht abwarten, die kleinen Päckchen so nach und nach heraus zu stricken.
Andrea , nochmals ganz lieben Dank ❤
du bist ein Schatz 😘

Sonntag, 1. April 2018

Weiter unterwegs

Weiter führte uns unsre Fahrt zu vielen schönen stellen u.a. nach Rülzheim direkt neben einer Straußenfarm.
Abends dann gleich dieser Sonnenuntergang

Am nächsten Tag dann mal die Umgebung erkundet und an vielen Straußengehegen vorbei gekommen. 


An einen kleinen Bachlauf an dem wir mit Charly entlang gelaufen sind , haben wir auch diesen Biber entdeckt , der sich weder an uns noch an Hund gestört hat.

Später haben wir ihn dann auf einer kleinen Insel mit Partnerin wiedergesehen.


Abends waren wir noch schön ins angrenzende Restaurant essen , wo die Dekoration natürlich überwiegend aus Straußeneiern bestand wie diese Lampe oder Teelichthalter als Tischdeko.



Dienstag, 27. März 2018

Mal wieder unterwegs

Einfach mal ein paar Tage wegfahren tut richtig gut.




Einmal Ötisheim, ein beschaulicher kleiner Ort mit altem Fachwerk und Ludwigsburg, gleich neben dem ehemaligen Gelände der BGS. 

Und wieder zugeschlagen 😀

Einfach nicht vorbei kam ich an dieser schönen Wolle , als wir bei Regina von Creative Atelier waren.


Einmal dieses schöne Verlaufsgarn was ich selbstverständlich gleich angestrickt habe. Daraus möchte ich mir wieder ein Schlauchdings stricken.

Und dann noch dieses schöne Garn , das ich zu einem Pulli verstricken möchte.

Dienstag, 20. März 2018

Zugegriffen

Vor ein paar Tagen waren wir zu einem schönen , runden Geburtstag eingeladen und als wir in die Lokalität kamen , war dort doch tatsächlich ein Stand mit Sockenwolle.
Nun , so einfach da vorbeigehen geht ja gar nicht und so sprang mir buchstäblich dieser Strang zuerst ins Auge, dann in die Hände und zum Schluß in die Tasche ( natürlich nachdem er bezahlt war ) 😀



Diese schöne handgefärbte Wolle von Austermann durfte ich doch nicht liegen lassen.

Sonntag, 18. März 2018

Socken 12-2018

Das erste paar Socken habe ich fertig bekommen. Natürlich habe ich mich zuerst für das schöne , bunte entscheiden.
Als Muster fand ich das Kaffeebohnenmuster sehr passend.



Spendenwolle

Vor ein paar Tagen habe ich diese Päckchen mit Sockenwolle zugesandt bekommen. Daraus möchte ich die nächste Zeit so nach und nach, je nach Lust und Laune,  Socken für Obdachlose stricken .


Ich freue mich darauf und bin mal gespannt, wie lange ich brauche bis alles verstrickt ist.